Rheingau Gourmet & Wein Festival 2011

15. RHEINGAU GOURMET & WEIN FESTIVAL 2011 vom 24. Februar 2011 bis 9. März 2011
Am 24. Februar 2011 wird das Festival mit der legendären WELCOME PARTY in den Räumen des benachbarten romantischen Weinguts Balthasar Ress eröffnet. Jeden Mittag, jeden Nachmittag und jeden Abend erwarten Sie spektakuläre Luncheons, Tastings, workshops und Dinner. Sechs 3-Sterne-Köche, vier 2-Sterne-Köche sowie internationale Kochstars aus Frankreich, Portugal, Dänemark, Österreich und der Schweiz überraschen Sie mit raffinierten Gourmetmenüs. Besonders stolz sind die Verantwortlichen, mit Hirohisa Koyama aus Tokyo einen weltweit geachteten internationalen Star verpflichtet zu haben, der erstmals in der Festivalgeschichte JAPAN repräsentiert. Mit dabei sind auch die wichtigsten deutschen Drei-Sterne-Köche wie Harald Wohlfahrt, Christian Bau, Nils Henkel, Klaus Erfort und Sven Elverfeld sowie traditionell auch die Zwei-Sterne-Köche Thomas Buehner, Hans-Stefan Steinheuer und Jean Claude Bourgueil.
Bei den Frauen bittet diesmal die Grand Dame der österreichischen Gourmetszene, Lisl Wagner-Bacher, zu Tisch im Rheingau. Die Italienerin Anna Sgroi aus Hamburg, eine von nur sieben Sterne-Köchinnen in Deutschland, kocht zusammen mit Chianti-Classico-Weinen einen ganz besonderen Sterne-Lunch.
Kronenschloesschen_aussen Spektakulär sind auch die Weingüter und Winzer, wie z.B. OPUS ONE, Château Latour, Château Valandraud, Sassicaia, nahezu ausnahmslos alle österreichischen Spitzenweingüter, die Bündner Herrschaft, Dirk van der Niepoort und die Douro Boys, die Elsässer Spitzen- winzer, 40 Top-Weingüter aus Spanien, die Domaine Drouhin, Ceretto, Nittardi und das Consorzio Chianti Classico sowie aus Deutschland die SteinWeinGüter aus Würzburg und die Spitzenwinzer aus dem Rheingau. Wein-Weltraritäten beim Tasting Château Latour (20 Jahrgänge) und Tasting Opus One (10 Jahrgänge), beim Schatzkammer-Dinner der Hessischen Staatsweingüter und beim Raritätendinner mit Bordeaux (1961 + 1945) und u.a. 1922 Steinberger Riesling Trockenbeerenauslese.

Kronen59

Die 50 Veranstaltungen kosten zwischen 24 Euro und 1.290 Euro für die Raritäten-Probe des Château Latour, wobei es sich immer um Pauschalpreise handelt, die alles einschließen: Empfang mit Aperitif und Amuse Bouches, Menü, Weine, Wasser und Kaffee.

Mehr Informationen
www.rheingau-gourmet-festival.de und www.kronenschloesschen.de. Mehr Festivals hier.